Nachricht zu Kommentar Nr. 44818

Dein Name


Deine e-mail Adresse


Deine Nachricht


Sicherheitsabfrage / SPAM-Schutz
Was ergibt: Fünf plus Neun?

Kommentare zu Kommentar Nr. 44818
Stand: 25.05.2018

Neuer Kommentar

44818 - Kommentar zu Ein Fall für TKKG - (12) - Nachts, wenn der Feuerteufel kommt
Gunther Rehm und Ele  15.10.2017 20:12

 Diese tolle Folge hat einen ganz besonderen Stellenwert bei mir, denn sie war die erste gewesen, die ich als kleiner Junge ( 7 Jahre ) bekommen habe.

Zu diesem Zeitpunkt lag ich zu Hause krank mit Fieber im Bett und meine Eltern haben sie mir gekauft.

Ich bin schon beim ersten Hören vor Spannung wie elektrisiert gewesen..

War vom ersten Augenblick verliebt in Gaby;-) und dessen Sprecherin Veronika Neugebauer, sie sehr gut dargestellt hatte.

Habe im Januar 2009 ein tolles Autogramm von ihr, mit sehr lieber Widmung bekommen, bevor sie, leider im Oktober 2009, im Alter, von erst 40 Jahren verstorben ist.

Heute bin ich mit meinem süßen Mäuschen Gabi verheiratet, die ich hier kennen- und liebengelernt habe!!!.

Dieser schöne Vorname verfolgt mich eben mein ganzes Leben;-)!!!.

Hatte auch früher eine Puppe ( als Junge;-), die ich Gaby genannt hatte;-)!!!.

Diese Folge hat eine Besonderheit zu bieten, denn ich kann mich nicht erinnern, dass in einer Folge soviele potenzielle Verbrecher in Frage kommen können, die der Feuerteufel sein können:

-Bauer Fanhauser ( hat nur seine Scheune angezündet )
Eine Besonderheit ist, als er die Scheune anzündet, spricht er mit der Stimme Willem Frickes und bei der späteren Verhaftung, ist er mit der Stimme Klaus Kählers zu hören - komisch, oder ???.

-Werner Keidel ( hat 5 Brände gelegt, weil er faziniert von Feuer ist - arbeitet bei der freiwilligen Feuerwehr )

-eine Rockerbande ( die überall Unheil stiftet )

-Herr Hecker ( einen Versicherungskaufmann, der mit Brandversicherungen arbeitet )

-Seitz ( ein komischer Vogel und Wünschelrutenträger )

Die Sprecher sind durchweg super, wie die vier von TKKG, Horst Stark ( Hr. Hecker ), Henry Kielmann ( Seitz ), Bauer Fanhauser ( Willem Fricke/Klaus Kähler ), Werner Keidel ( Lutz Schnell )und den vielen anderen.

In einer Nebenrolle ist als Norbert Hecker, der Sohn, Hr. Heckers, Alexander Körting ( einer der Neffen, Heikedine Körtings ) zu hören.