Kommentare zu Jan Tenner (classic)
Stand: 13.11.2019

Neuer Kommentar zur Serie

Anfang der ListeVorige Seite der Liste61-75 von 75

 Hallo,

meiner Ansicht nach sind die Tenner-Folgen
2-36 mit einer Art "Sprecher-Geschenk" ausgestattet worden, allen voran Klaus Miedel, welchen ich für den genialsten Sprecher überhaupt halte. Seine Todesnachricht hatte mich wirklich sehr berührt, dieser Mann war ein Genie.
Unglaublich, was der mit seiner Stimme anfangen konnte. Ein guter Sprecher zu sein ist nicht nur eine schwere Aufgabe,
man könnte meinen, es muss einem in die Wiege gelegt werden.
Viele Grüsse
Bernd

Bernd  12.08.2003 19:07

4731 - Kommentar zu Jan Tenner (classic)

 ein mit sehr gutem humor gewuerztes abenteuer. jan tenner, laura und der professor halten den general wieder einmal zum narren, um den leonen friedlich zu begegnen. mit sicherheit dem aufregensten und interessantesten schluss aller jan tenner abenteuer.

benny  08.04.2003 07:29

2968 - Kommentar zu Jan Tenner (classic) - (12) - Entführung ins All

 Klaus Miedel ist Im August 2000 im Alter von 85 Jahren getorben.
Quelle: www.jamesbondfilme.de

Reigam  28.03.2003 13:23

2849 - Kommentar zu Jan Tenner (classic) - (46) - Mimo, der Rächer

 Die letzte Folge ist Klasse, schade nur, dass mein Vater dort den wahnsinnigen Professor Zweistein spricht!

Detlef Miedel  24.02.2003 13:49

2503 - Kommentar zu Jan Tenner (classic) - (46) - Mimo, der Rächer

 Sie meinten wohl, dass er in dort leider nicht spricht.

Namenlos  24.02.2003 17:26

2508 - Antwort zu Kommentar Nr. 2503

 Ich habe gehört, dass Klaus Miedel gestorben ist und deshalb ein neuer Sprecher die Rolle des Professor Zweisteins übernahm.

Demnach ist der Kommentar von "Detlef Miedel" eine pietätlose Falschmeldung unter falschem Namen.

Malte  25.02.2003 12:18

2517 - Antwort zu Kommentar Nr. 2508

 du schlaubatz, du!

kaiser,mattes  25.04.2003 14:46

3123 - Antwort zu Kommentar Nr. 2517

 Weiß einer, wo man die Folge 46 noch kaufen kann? Gibt es noch einen Online Shop der die Folge hat?

DarkSorcerer  23.09.2003 16:23

5404 - Antwort zu Kommentar Nr. 3123

 hallo darksorcerer,
mail mir doch mal wegen der folge 46.
flash36.gordon@freenet.de

Namenlos  16.06.2005 08:22

12284 - Antwort zu Kommentar Nr. 5404

 Diese Kassette ist wohl die beste geschichte die es im universum von jan tenner gibt. sie hat alles angefangen von der story, über zweistein (uhh), den leonen (jeeh), und vorallem den Silbervogel und Mimo (den noch nicht so getauften und noch nicht entdecken, aber...) . Ein muß für jeden tenner fan, ob alt oder jung !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kaiser  17.02.2003 15:20

2400 - Kommentar zu Jan Tenner (classic) - (14) - Die Zeitfalle

 Geil... Der Beste Gegner von Jan bei seinem ersten COUP!!!!!!!!!!!!!!

Seppl  29.01.2003 19:42

2197 - Kommentar zu Jan Tenner (classic) - (10) - Der wahnsinnige Professor

 Spannend... nich schlecht

Namenlos  29.01.2003 19:40

2196 - Kommentar zu Jan Tenner (classic) - (17) - Zweisteins Falle

 Eine der spannenstens und besten Folgen von Jan Tenner.

Koopsi  21.01.2003 06:14

2083 - Kommentar zu Jan Tenner (classic) - (5) - Gefährliche Insel

 GENAU das dachte ich auch - noch mit 10, als ich die Kassette hatte. Aber 8 Jahre später war mir klar, dass sich Kevin Hayes den "Rahmenplot" von James Bond ("Der Spion der mich liebte" mit Roger Moore, 1977) ausgeborgt hatte. Ich weiß was ich sage: am Anfang ist dieses Atom-U-Boot, das auch in der Bond-Episode vorkommt, und es wird gleichermaßen manövrierunfähig gemacht und entführt. Und "General Spirit" ist nichts anderes als eine für Kinder/Jugendliche stark entschärfte Version von Karl Stromberg (Curd Jürgens). Parallele Nummer drei: Haie kommen auch in diesem Film vor, genau wie in Jan Tenner Folge 5. Als Fünftklässler kann man sowas natürlich noch nicht wissen oder ahnen :)

andy  18.09.2013 22:18

41416 - Antwort zu Kommentar Nr. 2083

 hallo

weis jemand von euch, wo man manuskripte von jan tenner hörspielen herbekommt?

gruß, robert

jack  17.12.2002 19:51

1722 - Kommentar zu Jan Tenner (classic) - (10) - Der wahnsinnige Professor

 wie kann man das downloaden

nadine  01.11.2002 18:48

1334 - Kommentar zu Jan Tenner (classic) - (23) - Der Stein der Macht

 Such auf www.Google.de "kazaa lite"...
installieren, gib unter Audiosuche als Kuenstler "jan Tenner" ein oder als titel " der Stein der Macht"

Seppl  29.01.2003 19:39

2195 - Antwort zu Kommentar Nr. 1334

 Diese Folge fand ich als Kind immer etwas gruselig, wobei Jan Tenner ja eher nicht so in der Richtung angesiedelt ist. Ich fand es unheimlich, dass manche Personen plötzlich gegen Doppelgänger, die in der Macht der Leonen stehen, ausgetauscht wurden (wobei man das ja von vielen alten Science Fiction Klassikern kennt!).

Diese Folge ist, wie ich finde neben dem Totenschiff, eine der Unheimlicheren!

Ich bin auf die Serie Jan Tenner, bei einem wöchentliche Grosseinkauf im Supermarkt gestossen. Ich durfte mir dann eine, von den silbernglänzenden Kassetten mit blauem spiegelndem Logo, aussuchen.

Meine erste Wahl war (welches ich hauptsächlich nach dem Cover ausgesucht hatte) "Gefährliche Insel" die Rüstungen der Soldaten fand ich cool!

So im Laufe der Zeit wurden es dann immer mehr Kassetten. Es war mein Favourit unter den Hörspielen, weil es damals eher einmalig und schon Science-Fiction war.

Was mich jedoch immer schon (von der Produktion) gestört hat, waren die Wiederholungen der Nebengeräusche! Als Beispiel das Sauriergeschrei. Es zieht sich ja wirklich durch einige Folgen! Sei es beim "Wahnsinnigen Professor" oder bei "Die Zeitfalle" sogar bei einigen anderen mehr. Diesen Wiederholung hätte man leicht umgehen können.

Das man die Sprecher des öfteren in verschiedenen Rollen wieder trifft, ist ja leider häufig der Fall...
Es scheinen eben immer die selben Teams zu sein, welche sich auch untereinander nicht gross austauschen.
(an dieser Stelle würde ich auch gerne meine Stimme zur Verfügung stellen ;o)

Von der Geschichte her, ist es halt immer ein Serum, das zufällig gerade jetzt getestet wurde und ganz neu ist, welches unsere Helden aus der Patsche hilft!
Für meine heutige Sichtweise, wäre mir Jan Tenner auch etwas zu glatt und perfekt. Früher störte mich das nicht und vielleicht will ich deswegen heute auch immer noch der Gute sein ;o)

/\/\ATT  26.10.2002 11:43

1277 - Kommentar zu Jan Tenner (classic) - (9) - Invasion der Androiden

 Kann dir da nur recht geben, so war es auch bei mir !

Das war meine allererste Jan Tenner MC und ich habe sie sogar heute noch als Original zuhause !

Genauso war es bei mir auch ...ich durfte mir Cassetten bei unserem Radio / TV Fachgeschäft zu meinem 8 Geburtstag mitnehmen.

Die gab es damals mitte der 80ziger nur dort zu kaufen ...ich wählte diese hier und dann noch 2 weitere 5 Freunde im Nebel & eine TKKG (die mit den Wilddieben. Soviel dazu, wo ist nur die Zeit geblieben ?

Jetzt zur Folge ...
Stimmt die war komischer Weise recht gruselig obwohl es nicht so gedacht war ! Ich denke man wollte einfach die Geschichte mit den ausseriridschen Leonen weiterführen ...trotzdem war es unheimlich durch die vielen Robot Doppelgänger von Laura bis General Forbet waren ja alle vertreten !

Die "Unterwanderung" der Menschheit ist ja ein gerne genommenes Thema im SF Bereich ...es gibt ja tausende von Filmen, Romanen , Comics und jetzt auch Hörspiele wo so etwas vorkommt.

Im Großen und Ganzen fand ich die Folge sehr gut ...! LG euer Michi

Michael  26.01.2011 14:57

35504 - Antwort zu Kommentar Nr. 1277

 als kind eines meiner absoluten lieblingshörspiele... ich hab mir damals noch keine gedanken über politische zusammenhänge gemacht... aber meint ihr es ist total aus der luft gefriffen wenn man westland vs. leonen auf kapitalismus vs. kommunismus im kalten krieg überträgt ?! wär mal interessant zu wissen ob nur ich das so sehe... cu

mephisto  11.10.2002 18:55

1118 - Kommentar zu Jan Tenner (classic)

 Na bei Filmen wie bei "Invasion vom Mars" oder "Hilfe die Körperfresser kommen" (oder wie der Titel war) wurde ja von Fachleuten und Szenenkennern, sowas in der Art behauptet...

Wahrscheinlich haben die aber wohl nur die Fühler in alle Richtungen ausgestreckt um weitere Folgen produzieren zu können und gute Geschichten zu bekommen. Da schaut man halt mal nach, was die Anderen so machen!

Bestimmt hat auch einer von denen den Film "Invasion vom Mars" gesehn... ;o)

Und einer muss halt immer der Böse sein, entweder der unkaputtbare Prof. Zweistein oder die Leonen. "Aber wir sollten doch jetzt nicht hinter allem was geschieht, das brüllen eines 2m grossen Geschöpfes mit einem Löwenkopf vermuten! So sehen sie nämlich aus die Leonen! Das einzige Foto das wir haben ist zwar streng geheim, aber..."

Ist auch einfacher immer den selben Gegner zu haben, als sich ständig einen neuen ausdenken zu müßen.

Gegen wen sonst hätten sie den unseren Superhelden Jan Tenner loshetzen sollen ;o) Dunja, die Hellseherin? ;O)

Aber ich fand die Kassetten trotz allem ganz gut!. Bin noch ein Fan gell! :o)

Grüße Matt

Matt  21.03.2003 00:23

2780 - Antwort zu Kommentar Nr. 1118

 Ich finde diese serie einfach spitze ich habe sie in meiner Kindheit alles teile gesammelt und gehört und mein Leben danach aufgebaut

Tim Martin  01.10.2002 22:10

1061 - Kommentar zu Jan Tenner (classic) - (22) - Planet der 1000 Wunder

 Dann mußt Du ja ganz schön einen an der Rassel haben !!!!!

Ich  30.10.2002 12:19

1320 - Antwort zu Kommentar Nr. 1061

 es existiert noch eine weitere Folge 46 -
Mimo der Rächer welche aber nicht offiziell erschienen ist

zeobedi  26.07.2002 02:35

709 - Kommentar zu Jan Tenner (classic)

 Wie kommst du auf die Idee, das die Folge 46 nicht offiziell erschienen ist? Sie ist es und sie ist auch nicht einmal schlecht, bis auf das Problem das der Sprecher von Prof. Zweistein ausgetauscht werden musste.

konG  25.08.2002 20:55

764 - Antwort zu Kommentar Nr. 709

 Naaaajaaa, also 'gut' würde ich Folge 46 nicht unbedingt nennen. Die Handlung macht eher den Eindruck 'Hauptsache Fortsetzung' denn einer vernünftigen Fortsetzung. Besonders störend finde ich, dass das ungeschriebene Gesetz der Hörspiele gebrochen wurde, denn normalerweise kann niemand in der Handlung hören, was die Sprecher nur für den Zuhörer erzählen (z.B. was sie sehen, was sie planen etc., damit der Zuhörer weiß, was vor sich geht. Quasi das, was in der Realität Selbstgespräche wären). Aber Mimo konnte Jans Selbstgespräche hören. Zu dumm, Jan hat sich verraten, als er dem Zuhörer seinen Plan erklärt.... Zu dumm aber auch :)

Chan  26.09.2005 04:57

13515 - Antwort zu Kommentar Nr. 764

 Ausgetauscht werden musste, weil er tot ist !

Kaiser  17.02.2003 15:47

2401 - Antwort zu Kommentar Nr. 764

 Eine der besten folge im Jan Tenner -Sortiment

Stoffel  29.03.2000 23:33

178 - Kommentar zu Jan Tenner (classic) - (8) - Red-Rock in Flammen

 hi stoffel. bin auch begeiserter jt-fan.ich finde allerdings "red-rock in flammen" die am wenigsten gelungene folge.vor allem nervt das hundegebell am anfang der folge unheimlich! aber die geschmäcker sind ja (gottseidank!) verschieden. tschau ;o)

grom  28.02.2003 14:25

2541 - Antwort zu Kommentar Nr. 178

 Das sehe ich auch so meine Favoriten wahren 10,12,14,20,22,23,24,25,32. Zweistein the Best

Nik  11.11.2003 00:46

6221 - Antwort zu Kommentar Nr. 2541

 wenn du meinst, diese folge wäre die beste, dann hast du noch nicht alle folgen gehört. jede folge ist einsame spitze!

cybberdream2001  03.01.2003 12:05

1868 - Antwort zu Kommentar Nr. 178

 moin, kennste die ersten folgen wo das cover noch gemalt aussieht und die erste folge "Jan Tenner der Superheld" heißt?n was mag diese wert sein? gruß

Marc  06.10.2003 17:28

5613 - Antwort zu Kommentar Nr. 1868

Anfang der ListeVorige Seite der Liste61-75 von 75

Layout 2019

hoerspielland.de > Hörspiel-Fakten > Jan Tenner (classic)